Gastronomie
  
NDR 1 Welle Nord hören mit viel Musik, aktuellen Verkehrsinformationen und Nachrichten aus der Region:

 
 
 

Ich bin das Volk

Denn niemand hört auf mich


 
Niemand hört auf mich! Also muss ich das Volk sein. Denn genau das wird überall verbreitet: Auf das Volk hört man nicht.
Das Volk will Mohnbrötchen, aber aufs Volk hört ja keiner. Das Volk will keine Mohnbrötchen, aber aufs Volk hört ja keiner.
Hoppla, Mohnbrötchen ja UND Mohnbrötchen nein? Das passt nicht. Hat das Volk vielleicht mehr als eine Meinung, weil es aus mehr als einem Menschen besteht? Bin ich also doch nicht das Volk, sondern nur ein Teil von ihm? Ein Teil einer bunten Bevölkerung, die Mehrheiten und Minderheiten kennt? Wo Mehrheiten das Sagen haben (sollten), aber Minderheiten frei leben können?
Ich jedenfalls brauche keinen einheitlichen "Volkskörper" wie in dunklen Zeiten. Mein eigener Körper genügt mir völlig. Ich maße mir auch nicht an, für das Volk zu sprechen. Denn vielleicht hast du eine ganz andere Meinung als ich?
 
jek, 16.3.2017

online 4 heute 115 gestern 134