Gastronomie
  
NDR 1 Welle Nord hören mit viel Musik, aktuellen Verkehrsinformationen und Nachrichten aus der Region:

 
 
 

Bodenheizung

Professor heizt Salzwiesen


 
Bodenheizung für das Vorland? Am 1. April wäre diese Nachricht wohl kaum durchgegangen. Doch sie ist wahr: Sieben Quadratmeter große kuppelförmige Erwärmungskammern entstehen an ausgewählten Stellen in den Salzwiesen des Nationalparks Wattenmeer. Damit wollen deutsche und us-amerikanische Wissenschaftler erforschen, wie sich der Klimawandel auf die Salzwiesen auswirkt.
„Mit Heizstäben und -drähten im und auf dem Boden wollen wir die Salzwiesen so beheizen, dass die Temperatur im Boden und auf Höhe der Pflanzen immer 1,5 und 3,0 Grad über der aktuellen Umgebungstemperatur liegt. Ein vergleichbares Klimaexperiment gibt es an der Ostküste der USA, andernorts aber bisher nicht“, sagt Professor Kai Jensen, der das Forschungsvorhaben anschob und leitet.
Das Foto zeigt Jensen und Dr. Stefanie Nolte (Brunckhorst/LKN.SH)
jek, 7.4.2017

online 8 heute 113 gestern 228