Gastronomie
  
NDR 1 Welle Nord hören mit viel Musik, aktuellen Verkehrsinformationen und Nachrichten aus der Region:

 
 
 

Drohnen-Stopp

Bundesverordnung beschränkt Drohnenflüge über Schutzgebieten


 
Eine neue Verordnung des Bundesverkehrsministeriums verbietet grundsätzlich, Drohnen über Schutzgebieten fliegen zu lassen: §21b der Luftverkehrsordnung. Zu Schutzgebieten zählen vor allem Naturschutzgebiete und Nationalparks. Ausnahmegenehmigungen erteilt die Luftfahrtbehörde in Zusammenarbeit mit den zuständigen Naturschutzbehörden, zum Beispiel mit der Nationalpark-Verwaltung in Tönning.
Fachbereichsleiterin ist dort Kirsten Boley-Fleet. "Drohnen können in Schutzgebieten erhebliche Störungen verursachen", sagt sie, "darum begrüßen wir sehr, dass dies nun generell geregelt ist."
jek, 26.6.17, Foto: Schnabler / LKN-SH, Quelle: Nationalpark_Nachrichten_Juni

online 4 heute 115 gestern 134