Hinweis...

Zur Gestaltung unsere Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wattolümpia: warm up!

Der Vorabend zur Wattolümpiade


 
Nach heftigen Regengüssen am Morgen ein lauer sonniger Abend und das Warm up für den schmutzigsten Sport der Welt am Folgetag: die Wattolümpiade. Ganz vorn dabei zum Einheizen: die Wohnraumhelden aus Hannover mit ihrer mobilen Bühne, einer umgebauten Piaggio Ape.
 
Begrüßt wurde das zahlreiche Publikum, das mit dem Eintrittsgeld von 5 Euro einen Beitrag für großangelegte Krebshilfe-Projekte des gemeinnützigen Wattolümpiade-Vereins leistet, mit den berühmten Worten der Band:  
"Wir sind die Wohnraumhelden aus Hannover slash Linden. Wir sind im Namen der Göttin der Musik unterwegs. Wir glauben an eine bessere Welt, wir kämpfen für eine bessere Welt…"
 
Worin diese bessere Welt besteht, erklärten die furiosen Musiker dann auch: unsere Zukunft liegt nicht in den großen Städten, die Zukunft liegt in kleinen Orten, in denen Initiative lebt, weswegen sie auch genau hier in Brunsbüttel auftreten, um die gute Sache zu unterstützen. Tolle Einstimmung auf das schmutzige Spektakel! 



 
 

   
 

Diese Seite wurde 6091 mal aufgerufen.

online 3 heute 4 gestern 118