eBook Dieksanderkoog

Eine Dithmarscher Jugend in den 70ern

Die Glocke: Das alte Lied
 
Getreideernte
 Thiessens Erzählung handelt von einer Jugend im Dieksanderkoog in den 70er Jahren. Der Autor ist selbst dort aufgewachsen. Das erleichtert ihm die Genauigkeit der Darstellung. Mit Humor und liebevoll-ironischer Distanz durchleuchtet Thies Thiessen das schwierige Verhältnis des Protagonisten zu Eltern und Großeltern, die zu den ersten Siedlergenerationen des einstmaligen Adolf-Hitler-Kooges gehörten. Gleichzeitig weist der schmale Band weit über die kleine Welt des Kooges hinaus, weil er trotz seiner regionalen Bezogenheit ein schlüssiges Panorama des westdeutschen Landlebens in den 70ern bietet. Im Laufe der Handlung kommt der Protagonist nicht nur den Verirrungen der Vergangenheit auf die Spur. Er entwickelt auch ein Gespür dafür, was in der eigenen Generation läuft und schief läuft.
Ach ja: Die Erste Liebe gehört zu einer Geschichte vom Heranwachsen selbstverständlich auch dazu.
 
jek, 03.03.2014
 
Die Glocke: Das alte Lied
eBook von Thies Thiessen, erschienen bei culturbooks.de
Thies Thiessen wurde 1958 in Marne/Holstein als Bauernsohn geboren. Nach seinem Graphik-Design-Studium war er Art Director und Texter in Werbeagenturen, außerdem einige Jahre Dozent für Konzeption und Ideenfindung. Heute schreibt und zeichnet er freiberuflich.


online 1 heute 12 gestern 163