Hinweis...

Zur Gestaltung unsere Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marschenbahn-Draisine

Unterwegs auf historischen Gleisen

Foto: Photocompany

Auf der rund 10 km langen historischen Marschbahnstrecke rollen heute Fahrraddraisinen durch die reizvolle Landschaft, vorbei an den für die Westküste typischen Marschweiden, Feldern und Windkraftanlagen. Die vierrädrigen Eisenbahnfahrzeuge werden ähnlich wie Fahrräder angetrieben und bieten Platz für vier Personen. Eine Besonderheit sind die sogenannten „Stecksegel“: Solange eine frische Nordseebrise weht, machen sie die Fahrt zu einem Erlebnis ohne Kraftanstrengung. 2014 feiert das beliebte Ausflugsziel in Dithmarschen sein 10-jähriges Jubiläum.
 
Die Erfolgsgeschichte der Marschenbahn-Draisine begann am 1. Mai 2004. Seitdem wurde die Strecke verlängert und die Bahnhöfe modernisiert. In St. Michaelisdonn entstand eine Station mit einem gemütlichen Rastplatz, einem Eisenbahnwaggon, der das Büro, ein Café und die Küche beherbergt, einer Lok, die auch besichtigt werden kann und dem „Bahnhofsvorsteher“ Bruno, der ein beliebtes Fotoobjekt ist. Ein Trecker und eine finnische Draisine laden die kleinen Besucher zum Spielen und Bestaunen ein. Der Draisinenbahnhof von Marne befindet sich jetzt direkt in der Stadt an der Bahnhofstraße. Auch dort laden ein Eisenbahnwaggon mit Büro, Café und Küche sowie ein Rastplatz mit einer Hütte und einigen Spielgeräten für Kinder zu einer gemütlichen Pause ein. Im vergangenen Jahr kam eine Lok hinzu, die ebenfalls besichtigt werden darf.
 
Mit den Ausflugspaketen der Marschenbahn können Sie Ihre Draisinenfahrt mit schönen Ausflügen kombinieren. Ob für Familien oder Gruppen, für jeden ist etwas dabei. Zum Beispiel eine Familientour mit kleiner Radtour über den Kleve, Besichtigung des Freimaurer Museums in St. Michaelisdonn, den Mühlen in St. Michaelisdonn und Eddelak, einer Kahnfahrt auf der Burger Au oder einer Besichtigung der Dithmarscher Brauerei in Marne. Für Gruppen und größere Familienfeiern arrangiert das Team auch Grillfeste, Kaffee und Kuchen oder ein Frühstücksbüfett.
 
  Die Draisinenfahrten finden täglich vom 1. Mai bis Ende Oktober (Ende der Sommerzeit) statt. Telefonische Anmeldungen unter Telefon 04853-807305 und 04851-957686 sind immer zu empfehlen. Bei kurzfristigen Buchungen am gleichen Tag wendet man sich am besten direkt an die Draisinenbahnhöfe unter Telefon 04853-881616 und 04851-954383.
 
Draisinenbahnhof Marne
Bahnhofstr. 41 (gegenüber Polizei)
T 04851 - 954383
 
Draisinenbahnhof St. Michaelisdonn
Poststr. 18a, T 04853 - 881616
 
www.marschenbahn-draisine.de

online 4 heute 46 gestern 146