Neuer Bildband Wattenmeer

UNESCO Weltnaturerbe aus der Vogelperspektive

Die Fotografen unternehmen einen Flug über das gesamte Wattenmeer. Von der weitläufigen Wattlandschaft des „Höllentors“ nahe Den Helder im äußersten Westen der Niederlande über die Watten, Inseln und Halligen der deutschen Küste bis hin zum „Teufelshorn“, dem gefährlichen Riff am nördlichen Ende des Wattenmeeres in Dänemark geht die Reise.

Jedes Land lernt der Leser dabei mit seinen Besonderheiten und seinem Bezug zum UNESCO-Weltnaturerbe kennen. Gespickt mit Geschichten, Legenden und Hintergrundwissen, entsteht das liebens- und schützenswerte Porträt einer beeindruckenden Naturlandschaft.  

Wattenmeer, Bildband von Martin Stock und Pieter de Vries, € 49,80

 

jek, 8.12.14, Text und Foto: Wachholtz-Verlag

Diese Seite wurde 5571 mal aufgerufen.

online 6 heute 19 gestern 170