Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Ich der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dithmarscher Kohltage

Das Herbstvergnügen in Europas größtem Kohlanbaugebiet

Wenn im September zur Huldigung des knackigen Feldgemüses, das sich in Kennerkreisen bereits als kulinarische Spezialität etabliert hat, eine Woche lang das große Erntefest „Dithmarscher Kohltage“ gefeiert wird, steht ganz Dithmarschen buchstäblich „Kopf“! Grund für sechs tolle Tage mit Spiel, Spaß, Information, Unterhaltung und vor allem vielen „kohlinarischen“ Genüssen.

Der Klassiker unter den norddeutschen Herbstfesten lädt Besucher aus nah und fern in das größte geschlossene Kohlanbaugebiet Europas ein. Mehr als 80 Millionen Kohlköpfe – quasi für jeden Bundesbürger einen – gedeihen jährlich im gesunden Nordseeklima auf knapp 3.000 Hektar fruchtbarem Marschland. Ein außerordentlich guter Grund, diese kulinarische Spezialität einmal im Jahr gebührend zu feiern. Der Startschuss für die Dithmarscher Kohltage fällt beim traditionellen Kohlanschnitt.

 

Gezeigt wird, was Dithmarscher Landwirte produzieren. Gegessen wird, was Dithmarscher Küchenmeister, Hobbyköche und Hausfrauen zu schmackhaften Speisen frisch zubereiten: Kohl und Krabben, überbackener Weißkohl oder Krautsalat – Dithmarscher Spitzenköche und ihre Kollegen in den urigen Landgasthöfen zaubern Kohlgerichte in raffinierten Variationen.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten bieten die vielen Veranstaltungen in ganz Dithmarschen ein buntes Unterhaltungsprogramm für kleine Abenteurer und große Genießer.

Mehr zu den Kohltagen unter www.kohltage-dithmarschen.de

 

Dithmarschen Tourismus

Markt 10, 25746 Heide

Telefon: 0481/2122-555

 

 

Diese Seite wurde 8535 mal aufgerufen.

online 3 heute 3 gestern 142