Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Ich der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunst vom Strand

Ausstellung von Urte Westphal-Kolb, Altes Rathaus Garding


 

"Leben - im Holz entdeckt", Ab 29. Juni 2014

Strandholz ist viel zu schade zum Verbrennen ...

Auf den ersten Blick wirkt unsere Küstenlandschaft oft spröde, ähnlich ergeht es Holzschnitten. Die Schönheit zeigt sich auf den zweiten Blick – oder durch die Hand einer Künstlerin. Die ausgestellten Druckgrafiken entstehen vorwiegend aus am Strand gefundenen Brettern. Gesäubert von Sand, Teer, Algen und Ähnlichem und in ihrer oft zerstörten Form belassen, erwecken sie durch Maserung und Astlöcher Fantasie und neues Leben. „Was die Maserung ergibt, das mache ich. Ich plane nicht vorweg“, erklärt Urte Westphal-Kolb ihre Vorgehensweise. Weitere Motive zeigen Möwen, Kirchen und nordfriesischen Trachten.

Urte Westphal-Kolb arbeitet auch in Aquarell und Lithographie und betreibt seit 1995 in Tönning ihre Atelier-Galerie „Auf Norwegen“.

Eröffnung am 29.06., 15 Uhr, die Künstlerin im Gespräch mit Dieter Staacken. Die Ausstellung geht bis 6. August. Deden Dienstag von 10-13 Uhr ist die Künstlerin anwesend.


Diese Seite wurde 5587 mal aufgerufen.

online 1 heute 8 gestern 295