Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Ich der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Westküstenpark

Faszination Tierwelt

Die wunderschöne Parkanlage direkt am Nationalpark Wattenmeer in St. Peter-Ording hat sich mittlerweile zu einem der größten Zoos Schleswig-Holsteins entwickelt. Ein Besuch des barrierefreien NaturErlebnisTierparks macht den Familienurlaub perfekt.

 

Auf einer Fläche so groß wie 20 Fußballfelder haben mehr als 800 zum Teil vom Aussterben bedrohte Wild- und Haustiere ein Zuhause. Absolute Highlights sind das 1,2 Millionen Liter Nordseewasser fassende „Robbarium“ (Deutschlands größtes Seehundbecken) sowie die daran angrenzende Basstölpel-Kolonie, die europaweit als größte Kolonie in einem Gehege gilt. Die Gehege sowie die Landschafts- und Vogelvolieren liegen idyllisch zwischen Feuchtwiesen, kleinen Seen und Vogelinseln. Neben einem Haustierhof warten Streichelgehege, Terrarien und Aquarien auf die Besucher.

 

Tägliche Schaufütterungen bieten Information und Unterhaltung. Gleichzeitig gestattet der Westküstenpark Natur- und Tierfreunden intime Einblicke in das Leben der Tiere und ist „Grünes Klassenzimmer“ - von Schleswig-Holsteins Landesregierung zertifiziert als Bildungspartner für Nachhaltigkeit.

 

Öffnungszeiten ab 29. März 2015:

täglich 9.30-18 Uhr

 

Westküstenpark & Robbarium

Wohldweg 6, 25826 St. Peter-Ording

T 04863-3044, www.westkuestenpark.de

Diese Seite wurde 7090 mal aufgerufen.

online 1 heute 77 gestern 121