Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Ich der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Museumshafen Büsum

Sehenswürdigkeiten zur Entwicklung vom Fischerdorf zum Nordseebad

Seit 2001 bemüht sich der Verein Museumshafen Büsum e.V., das Andenken an die Vergangenheit Büsums als Fischerdorf aufrechtzuerhalten. So wird ein Teil des Hafenbeckens heute als Museumshafen genutzt. Hier erinnern historische Schiffe und Boote an die Zeit der Berufsschifffahrt, zum Beispiel der Kutter Fahrewohl von 1912, der als ältester noch fahrtüchtiger Krabbenkutter gilt, oder das Motorrettungsboot Rickmer Bock von 1944, das bis 1981 für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger DGzRS im Einsatz war.

 

Museumshafen Büsum
Neben den Schiffen bieten zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten einen Eindruck vom Leben im einstigen Fischerdorf. Ein originalgetreuer Nachbau des ersten Büsumer Leuchtturms von 1878 wurde am Fuß der großen Freitreppe mit Blick über den Museumshafen errichtet. Dieser Leuchtturm besteht aus einem 2m hohen Holzquader, von dessen Dach sich ein 6m hoher Mast mit einer Petroleumlampe erhebt. Daneben erinnert die nachgebaute Schottsche Karre an die Zeiten, in denen die frisch gefangenen Krabben noch in Weidenkörben ins Landesinnere transportiert wurden.

 

Ganz ohne Eintritt zahlen zu müssen, kann man bei einem Spaziergang rund um den Büsumer Museumshafen diese und weitere historischen Sehenswürdigkeiten betrachten. Ein Nachbau des historischen Molenfeuers dient dabei als Informationsstand für den Verein Museumshafen Büsum e.V. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.museumshafen-buesum.de.

 

Tipp: Eine Übersichtskarte über die Sehenswürdigkeiten im Büsumer Hafen finden Sie auf der Internetseite des museum am meer. Das Museum bietet neben Führungen durch den Hafen auch viele weitere Informationen über die Geschichte Büsums und den Krabbenfang. hd

Diese Seite wurde 4206 mal aufgerufen.

online 1 heute 85 gestern 142