Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Ich der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

St. Michaelisdonn

Die Brücke zwischen Marsch und Geest

 

Rund 17 km von Elbe und Nordsee entfernt befindet sich die Gemeinde St. Michaelisdonn an der alten Nordseesteilküste, dem Kleve (Kliff). St. Michaelisdonn wird auch als „Brücke zwischen Marsch und Geest“ bezeichnet, denn hier treffen beide Landschaftsformen in einem einzigartigen Übergang aufeinander. Mitten aus der platten Marsch erhebt sich die bis zu 40 Meter hohe steile Geestkante, auch Klev (= Kliff) genannt. Am südlichen Ortsrand erhebt sich an den Moorwiesen der 33 Meter hohe Spiekerberg, der zum Klevhang, dem steilen Übergang zwischen Marsch und Geest, gehört. Bei klaren Wetterverhältnissen genießt man hier eine beeindruckende Aussicht.

 

Urlaubern, die sich gern sportlich betätigen, sei der Golfplatz am Donner Kleve ans Herz gelegt. Hier führen mit viel Liebe zum Detail ausgestattete Spielbahnen durch eine reizvolle, leicht hügelige Landschaft. Dank seines hohen Anspruchs an Pflege und Qualität gilt der Platz als einer der schönsten und beliebtesten Golfplätze im Umkreis. Er hat 18 unverwechselbare Löcher auf sandigem, von Natur aus gewelltem Dünenboden und ist ganzjährig bespielbar.

 

Von Mai bis September bietet sich die Möglichkeit, die alte Marschbahnstrecke zwischen St. Michaelisdonn und Marne zu erleben. Mit einer Fahrraddraisine rollen die Besucher durch die Landschaft, vorbei an den für die Westküste typischen Marschweiden und Windkraftanlagen. Nachdem in den letzten Jahren die Draisinenbahnhöfe St. Michaelisdonn und Marne modernisiert wurden und die Strecke auf rund 10 km bis in die Stadt Marne verlängert wurde, startet 2015 die 12. Saison.

 

Sie möchten Dithmarschen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Der Dithmarscher Flugsportverein e.V. macht`s möglich! Vom Flugplatz Hopen aus kann man tolle Rundflüge buchen, die ganz sicher einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden.

 

St. Michel – Wirtschaft und Tourismus e.V. Tourist-Information

Bahnhofstraße 26

25693 St. Michaelisdonn

T 04853 – 80 73 05

www.st-michaelisdonn.de/tourismus

Diese Seite wurde 5473 mal aufgerufen.

online 1 heute 156 gestern 158