Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Ich der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Albersdorf

Die grüne Lunge der Region - ideal für Wanderer und Radfahrer

Einer der beliebtesten Ausflugsorte Dithmarschens ist Albersdorf. Wer hier Halt macht, sollte vor allem Eines tun – tief durchatmen! Beliebtes Ziel für Ausflügler ist der Steinzeitpark des Fördervereins AÖZA und die Rundwanderwege im Naturerlebnisraum Gieselautal. Das wohltuende Klima, aufgrund dessen Albersdorf mit dem Beinamen Luftkurort „geadelt“ wurde, resultiert aus dem gesunden Mix aus frischer Nordseebrise und satter Waldluft im Umland, der für die Nordseeküste sonst eher untypisch ist. 

 

In der Ortsmitte liegt der gepflegte Kurpark mit einer Freilichtbühne, die über 2000 Sitzplätze bietet. Hier findet u.a. seit über 100 Jahren das in ganz Schleswig-Holstein bekannte Pfingstvolksfest statt. Eine weitere Attraktion ist das Freizeitbad mit einer 77 Meter langen Wasserrutsche.

 

Wer ein kleines Stück südöstlich aus Albersdorf herausfährt, findet ausgedehnte Wanderwege in einem großen Waldgebiet, aber auch einen herrlichen Ausblick von der Straßen- und Eisenbahn-Brücke Grünenthal auf den Nord-Ostsee-Kanal und die vielseitige Landschaft. Wanderfreunde und Radfahrer schätzen das gut gekennzeichnete Wegenetz.

 

Erwähnenswert ist auch der Dithmarschen-Ring, die Speedwaybahn bei Albersdorf. Im Sommer lädt der MSC Nordhastedt hier zum Ferienlager für den Speedway Nachwuchs ein.


Diese Seite wurde 7940 mal aufgerufen.

online 5 heute 267 gestern 158